Eisbein im Überblick

Seit 1948 ist das jährliche Eisbeinessen in Hamburg das Networking-Highlight der internationalen Seeverkehrswirtschaft. Jedes Jahr am ersten Freitag im November treffen sich Schiffsmakler, Schiffsagenten, Spediteure, Reedereivertreter, Bunkerhändler, Versicherungsvertreter und Banker aus aller Welt, um in Hamburg neue Kontakte zu knüpfen und das Jahr ausklingen zu lassen.

Viele der Gäste reisen bereits einige Tage vor dem Event in Hamburg an, um alte und neue Geschäftspartner sowie Freunde zu treffen. Das bedeutet, dass sich über 8.000 Menschen mehr als drei Tage in der Hansestadt aufhalten.

In diesem Jahr findet das 69. Eisbeinessen erstmalig für 2 Jahre in der Messehalle Hamburg in der Halle A1 statt. Ab 2019 werden wir wieder ins renovierte CCH zurückzukehren.